BAB9, 17.09.2022, von Stefan Berger

Beleuchtungseinsatz nach Hagelschauer

Am Samstag, dem 17. September 2022, wurde das Technische Hilfswerk Pegnitz um 20:43 Uhr auf die Autobahn BAB 9 zur Unterstützung des THW Lauf alarmiert.

Dort war es nach einem kräftigen Hagelschauer zwischen den Anschlussstellen Hormersdorf und Schnaittach zu mehreren Unfällen mit Verletzten in beide Fahrtrichtungen gekommen.

Die Laufer Kameraden sicherten zunächst beide Einsatzstellen ab und leiteten aufgrund der Vollsperrung Richtung Nürnberg bei Hormersdorf und Richtung Berlin bei Schnaittach den Verkehr ab.

Im Laufe des Einsatzes wurde klar, dass die Unfallaufnahme durch die Polizei und eines Unfallsachverständigen aufwändiger ist. Daher wurde der OV Pegnitz zur Unterstützung bei der Ableitung von der A9 und das Ausleuchten der Einsatzstelle nachalarmiert.

Daraufhin rückten die THW-Helfer aus Pegnitz mit dem Gerätekraftwagen (GKW 1), dem Mehrzweckkraftwagen (MzKW), zwei Mannschaftstransportwagen (MTW) sowie dem Lichtmastanhänger (LiMa) zu den Einsatzstellen aus.

An der Unfallstelle angekommen, leuchtete die Bergungsgruppe mit dem GKW 1 und dem Lichtmastanhänger die Einsatzstelle aus, um die Polizei und den Unfallsachverständigen bei der Unfallaufnahme zu unterstützen.

Unterdessen erhielt die zweite Gruppe den Auftrag, bei der Ausleitung in Hormersdorf zu unterstützen und die seit Stunden im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer kontrolliert gegen die Fahrtrichtung an der nächsten Ausfahrt abzuleiten.

Am Ende des Staus wurde ein Fahrzeug mit Verkehrssicherungsanlage (VSA) zum Vorwarnen der nachfolgenden Verkehrsteilnehmer abgestellt.

Ein weiterer Trupp übernahm diverse Versorgungs- und Logistikfahrten, für die im Einsatz befindlichen THW-Kräfte.

Gegen zwei Uhr am Samstagmorgen konnten alle THW-Helfer wieder in die Standorte einrücken und nachdem die eingesetzten Fahrzeuge wieder einsatzbereit hergerichtet wurden, endete der Einsatz gegen 03.00 Uhr.

An dieser Stelle möchte sich das THW Pegnitz bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit bedanken. (Stefan Berger, Fotos: Tim Höhne)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: