Teuschnitz 09.09.2017, von Stefan Berger

Licht für das Bayern 3 Dorffest

Ein langer Tag stand den sieben Helfern des Technischen Hilfswerks aus Pegnitz bevor, als sie am Samstag, den 9. September gegen 6.30 Uhr nach Teuschnitz im Frankenwald aufbrachen. Zusammen mit den Helfern der Ortsverbände Kronach, Kulmbach, Naila und Sonneberg (Thüringen) stellten die ehrenamtlichen Helfer die Beleuchtung für das Fest bereit. Trotz des bis zum frühen Nachmittag anhaltenden Regen, gelang es den Helfern aus Pegnitz die ca. 1,2 km Fußweg vom Teuschnitzer Ortsrand bis zum Eingang des Festgeländes und einen Teil des Parkplatzes auszuleuchten. Im Anschluss hatten alle Beteiligten die Möglichkeit das Bayern 3 Dorffest zu besuchen, auf welchem Alvaro Soller, Beth Dito, die Bayern 3 Band und Sarah Connor auftraten. Mit dem Einsetzen der Dämmerung wurde die Beleuchtung eingeschaltet und die rund 30 000 Besucher konnten sicher wieder nach Hause geleitet werden. Während des Betriebes der Aggregate mussten diese regelmäßig von den Helfern kontrolliert werden, dabei wurde unter anderem der ordnungsgemäße Zustand, sowie die Betriebsstoffe geprüft um gegebenenfalls Maßnahmen zu treffen, die einen Ausfall der Beleuchtung verhindern. Nach dem Ende der Veranstaltung begann der Abbau und das verwendete Material wurde wider verladen. Gegen 5 Uhr am Sonntag Morgen erreichten die Helfer wieder Pegnitz und der Einsatz war für sie beendet. Am darauffolgenden Montag trafen sich noch einige Helfer in der Unterkunft, da die am im Einsatz beteiligten Gerätschaften und Fahrzeuge gereinigt, überprüft und wieder ordnungsgemäß verladen werden mussten.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: