16.07.2022, von Stefan Berger

Ehrungsabend des Technischen Hilfswerks Ortsverband Pegnitz

Nach einer pandemiebedingten Pause von mehr als zwei Jahren fand am Samstag, den 16. Juli 2022, das erste Mal wieder ein Abend zur Ehrung von ehrenamtlichen Helfern des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Pegnitz statt.

In einer kurzen Ansprache würdigte der Pegnitzer THW Ortsbeauftragte Christian Bickel das Engagement und die, teils über Jahrzehnte andauernde, herausragende Leistung der Helfer, sowie für die Geduld und Aufopferungsbereitschaft ihrer Familien. Er dankte allen Helfern für die Vielzahl von geleisteten Stunden während der Corona-Pandemie oder des Hochwassereinsatzes vor gut einem Jahr im Landkreis Hof sowie im Ahrtal.  Hier waren die Helfer in unterschiedlicher Besetzung teils über Wochen eingebunden. 

Ein großes Dankeschön gilt auch den Arbeitgebern, die ihre Mitarbeiter in dieser Zeit freigestellt haben. 

Folgende Helfer wurden für ihre langjährigen Verdienste im THW geehrt: 

10 Jahre: Horst Horn, Michael Weber, Stefan Berger, Doris Kipfer, Julian Lux und Andre Schmidt 

20 Jahre: Daniel Langosch, Jörg Ordnung und Marco Heinz

25 Jahre: Thomas Ringler, Stefan Schröder und Matthias König

Für den Hochwassereinsatz im vergangenen Jahr wurden geehrt: Stefan Berger, Christian Bickel, Horst Brauer, Oliver Deinlein, Patrick Hahn, Tim Höhne, Michael Hofmann, Horst Horn, Siegfried Krug, Benjamin Kugler, Tamina Kugler, Xaver Lang, Daniel Langosch, Julian Lux, Jörg Ordnung, Heiko Pöhnl, Eline Rieckhoff, Edmund Ringler, Thomas Ringler, Andreas Schäfer, Bastian Schauer, Thomas Schröder, Sebastian Thumbeck, Michael Weber und Max Zier.

Gleichzeitig motivierte er die freiwilligen Helfer, ihre intensive Arbeit fortzusetzen, insbesondere im Hinblick auf das in diesem Jahr anstehende 60-jährige Jubiläum des Pegnitzer THW-Ortsverbandes. Dieses wird am 03. September 2022 in der Unterkunft zum Dianafelsen 5 in Pegnitz stattfinden. So wird es neben einem offiziellen Festakt auch ein großes Fest für Familien geben, bei dem das Technische Hilfswerk unter anderem seine Arbeit oder die Fahrzeuge und Ausstattung präsentiert. Aber auch für die kleinen Besucher wird es Spaß und Action in Form einer Hüpfburg, Kinderschminken und ein Glücksrad geben. (Stefan Berger, Fotos: Sabrina Raithel, Tim Höhne)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: