Pegnitz, 03.09.2022, von Tim Höhne

60 Jähriges Jubiläum THW OV Pegnitz

Am 03. September 2022 hat der THW Ortsverband Pegnitz sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Vormittags fand der offizielle Teil mit Grußworten, Ehrungen und Glückwünschen statt, zu dem auch verschiedene Ehrengäste aus Politik und der „Blaulichtfamilie“ eingeladen waren. Bei der Begrüßung und Ansprache des Ortsbeauftragten Christian Bickel ging es unter anderem um die Anfänge und Entwicklung des Ortsverbandes und um die Erweiterung der Unterkunft, da ein Großteil unserer Ausstattung unter freiem Himmel stehen, oder aber auch um die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und den anderen Hilfsorganisationen. Geehrt wurden unter anderem Klaus Friede für 60 Jahre Mitgliedschaft im THW, Horst Brauer für 30 Jahre, Edmund Ringler für 30 Jahre, Stefan Schröder für 25 Jahre, Andreas Schäfer für 20 Jahre, Benjamin Kugler für 20 Jahre, Siegfried Krug für 10 Jahre und Michael Weber für 10 Jahre. Zudem wurde Rudi Unger für seinen herausragenden Einsatz für den Ortsverband gewürdigt. Er ist bei fast jedem Einsatz dabei und übernimmt die Einsatzdokumentation in der Unterkunft. Außerdem wurden die Helfer von der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 geehrt.

Nach einer Mittagspause mit reichlich Bratwürsten stand ab 13:00 Uhr der Tag der offenen Tür an. Jeder war herzlich willkommen, sich über die Tätigkeiten und Ausrüstung des THWs zu informieren. Auch für die Bespaßung der Kinder war gesorgt, es wurden verschiedene Attraktionen wie z. B. eine Hüpfburg, Kinderschminken oder ein Glücksrad aufgebaut. Dieses Angebot wurde sehr gut angenommen, schätzungsweise bis zu 1.000 Besucher kamen am Nachmittag. Gegen 17:00 Uhr begann dann langsam der Abbau und die Helfer haben den Abend gemütlich ausklingen lassen. Wir danken nochmals den Helfern für die gesamte Organisation und auch den Gästen für die herzlichen Glückwünsche. Ein Dankeschön geht auch an die Bevölkerung, die durch ihren zahlreichen Besuch den Tag zum Erfolg für uns gemacht hat. (Tim Höhne, Fotos: Emilia Ringler, Tim Höhne)



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: